Nachhaltig sanieren – für unsere Umwelt.

Besucherstimmen vom diesjährigen und letzten Tag der offenen Tür am 2. Juli

Kesslergrube –
nachhaltig in die Zukunft!

Die Roche Pharma AG hat den westlichen Teil der Kesslergrube (Perimeter 1), für den sie verantwortlich ist, vollständig ausgehoben und das Aushubmaterial extern thermisch entsorgt. Roche hat sich für ein zusätzliches Engagement auf dem angrenzenden, nordwestlichen Teil von Perimeter 3 entschieden und hat einen Teil von Perimeter 3 in die Sanierung von Perimeter 1 einbezogen. Die Sanierung erfolgt in enger Koordination zwischen den Beteiligten und unter Aufsicht der zuständigen Behörden. Die Sicherheit für Mensch und Umwelt hat für Roche bei der gesamten Sanierung höchste Priorität. Begleiten Sie den weiteren Baufortschritt und erfahren Sie zudem Aktuelles, Hintergründe und Wissenswertes über das Sanierungsprojekt.

Die Sanierung entdecken

Entdecken Sie die Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube auf unserer virtuellen Baustellenführung.

Auf Tour gehen


Aushub abgeschlossen

Besichtigen Sie das komplett ausgehobene Baufeld Mitte auf unserer Pano-Tour.

ZUR PANO-TOUR


Stand der Sanierungsarbeiten

Aushub abgeschlossen: Das Roche-Areal der Altablagerung Kesslergrube ist „schadstofffrei“. Insgesamt wurden über 360.000 Tonnen belastetes Erdreich ausgehoben und zur thermischen Entsorgung abtransportiert.
(Stand: 30. März 2022)


Aktuell