Nachhaltig sanieren – für unsere Umwelt.

Baufortschritt der Sanierung von Perimeter 1/3-NW

Aktuelle Informationen zum Verlauf der Sanierungsarbeiten finden Sie in unserem regelmäßig erscheinenden Baustellen-Bulletin. Die Bildgalerien dokumentieren verschiedene Etappen des Baufortschritts.

Baustellen-Bulletin, Nr. 77, 20. Mai 2020

Aktuelles
Der finale Aushub von Baufeld Mitte ab Sommer 2020 muss gut vorbereitet sein: Die dafür notwendigen Umbauarbeiten an der Einhausung und im Halleninneren haben begonnen. Aktuell wurden die Schleusensysteme und die Logistikfläche im Baufeld Mitte demontiert und stehen für den Aufbau im bereits sanierten Baufeld Süd bereit.

Die Rückverfüllung des Baufelds Süd mit sauberem Erdmaterial konnte im März 2020 abgeschlossen werden. In den anschließenden Wochen wurde auf der Oberfläche eine Schottertragschicht eingebracht. In den vergangenen Tagen konnte darauf aufbauend im hinteren Bereich des Baufelds Süd in Richtung Schiffsanleger die Asphalttragschicht eingebracht werden. Im vorderen Teil des Baufelds, wo die Schleusensysteme aufgebaut werden, sind derzeit noch Betonarbeiten im Gang. Dieser Teil wird asphaltiert sobald die Betonarbeiten abgeschlossen sind. Parallel dazu erfolgen im Baufeld Mitte kleinere Demontagearbeiten an den verbliebenen Schleusensystemen. Alle drei Schleusen für Personen, Container und Geräte werden von Baufeld Mitte in das Baufeld Süd umgesetzt.

In den vergangenen Tagen wurde in einem Teil des Baufelds Süd die Tragschicht aus Asphalt eingebracht.
Quelle: Pressefoto Roche.

Der Asphalt kommt auf die vorgängig eingebrachte Schottertragschicht zu liegen.
Quelle: Pressefoto Roche.

Sonstiges
Neben den eigentlichen Sanierungs- und derzeitigen Umbauarbeiten finden regelmäßige Kontrollen der Maschinen und Einrichtungen statt, die für ein sicheres und störungsfreies Funktionieren für die Sanierung unabdingbar sind. So werden insbesondere die im Einsatz stehenden Baumaschinen sowie die in Betrieb stehende Grundwasserreinigungsanlage kontrolliert und gewartet. Diese entfernt verschiedene Schadstoffe aus dem Grundwasser, das aus dem Sanierungsbereich abgepumpt wird. Das behandelte saubere Grundwasser wird im Anschluss nochmals kontrolliert und erst dann in den Rhein geleitet.

Im vorderen Teil des Baufelds Süd werden die Schleusensysteme aufgebaut. Hier sind noch Betonarbeiten im Gang.
Quelle: Pressefoto Roche.

Jüngste Luftaufnahme der Einhausung und der Halle mit der Grundwasserreinigungsanlage auf dem Schiffsanleger.
Quelle: Pressefoto Roche.

Ausblick
Als dritter und letzter Bauabschnitt wird nach der Umsetzung der Schleusen mitsamt der Logistikfläche das Baufeld Mitte saniert. Der Start der Aushubarbeiten in Baufeld Mitte ist im Sommer 2020 vorgesehen. Anschließend erfolgen alle Rückbaumaßnahmen, und das Areal wird verkehrstechnisch wieder erschlossen.

Hinweise
Die Sanierungsarbeiten können dank konsequenter Abstandswahrung und Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen auch in der aktuellen Corona-Situation weitergeführt werden. Alle Mitarbeitenden, die nicht unmittelbar auf der Baustelle tätig sein müssen, arbeiten von zu Hause aus. Roche wird auch zukünftig alles daransetzen, um sowohl Verkehrsaufkommen als auch Lärmemissionen möglichst gering zu halten. So werden die Sanierungsarbeiten mit einem umfangreichen technischen und organisatorischen Lärmminderungskonzept begleitet. Lärmintensive Arbeiten werden zeitlich so umgesetzt, dass es nur in kurzen Zeitperioden zu erhöhten Lärmemissionen kommt. Im Rahmen der Sanierung lassen sich Lärmemissionen und Baustellenverkehr trotz entsprechender Gegenmaßnahmen nicht gänzlich vermeiden. Roche dankt den Anwohnern und Anrainern für ihr diesbezügliches Verständnis.

Zum Archiv des Baustellen-Bulletins

Wiederverfüllung des Baufeldes Nord

Trailer zur Wiederverfüllung

Der Trailer vermittelt einen Eindruck von der Wiederverfüllung des Baufeldes Nord. Den kompletten Film und weitere Informationen zur Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube finden Sie in unserem Besucherzentrum. Melden Sie sich noch heute für eine Führung an: zur Anmeldung.

Aushub des Baufeldes Nord

Trailer zu den Aushubarbeiten

Der Trailer vermittelt einen Eindruck von den Aushubarbeiten im Inneren der Einhausung. Den kompletten Film und weitere Informationen zur Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube finden Sie in unserem Besucherzentrum. Melden Sie sich noch heute für eine Führung an: zur Anmeldung.

Einhausung

Einhausung

Der Trailer vermittelt einen Eindruck von der schallgedämmten und luftdichten Einhausung, in der Ende Oktober 2017 der Sanierungsaushub beginnen wird. Den kompletten Film und weitere Informationen zur Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube finden Sie in unserem Besucherzentrum. Melden Sie sich noch heute für eine Führung an: zur Anmeldung.

Grundwasserreinigungsanlage

Trailer zur Grundwasserreinigungsanlage

Der Trailer ermöglicht einen Einblick in die Funktionsweise und die verschiedenen Reinigungsstufen der Grundwasserreinigungsanlage. Den kompletten Film und weitere Informationen zur Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube finden Sie in unserem Besucherzentrum. Melden Sie sich noch heute für eine Führung an: zur Anmeldung.

Großlochbohrungen

Trailer zu den Großlochbohrungen

Der Trailer vermittelt einen Eindruck von den Großlochbohrungen. Den kompletten Film und weitere Informationen zur Sanierung von Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube finden Sie in unserem Besucherzentrum. Melden Sie sich noch heute für eine Führung an: zur Anmeldung.

Der Baufortschritt auf einen Blick

Baufortschritt aus der Luft

Die Luftaufnahmen auf den Perimeter 1/3-NW der Altablagerung Kesslergrube zeigen seit August 2015 den kontinuierlichen Baufortschritt auf dem Sanierungsgelände.

Mehr »

Die Bauphasen im Einzelnen

Erstellung des neuen Geh- und Radweges als Ersatz für den gesperrten Rheinuferweg

Im Hinblick auf die geplante Sanierung des Perimeters 1 der Kesslergrube durch die Roche Pharma AG wird ein neuer Geh- und Radweg erstellt als Ersatz für den gesperrten Rheinuferweg. Zudem wird die Baufläche für das Containerdorf vorbereitet.

Bauarbeiten der Alternativtrasse Salzländeweg

Die geplante Sanierung des Perimeters 1 der Kesslergrube durch die Roche Pharma AG erfordert eine langjährige Sperrung des Salzländewegs, da die Fläche für Sanierungsarbeiten benötigt wird. Im Gegenzug erstellt Roche eine Alternativtrasse.

Erkundungsbohrungen am Rheinufer

Für die Sanierung des Perimeters 1 der Kesslergrube durch die Roche Pharma AG ist eine temporäre Schiffsanlegestelle geplant. Um Informationen über den Untergrund des Rheinufers zu erhalten, werden Erkundungsbohrungen durchgeführt. Die dabei erhaltenen Informationen sind die Grundlage für die Planung und den späteren Bau der Schiffanlegestelle.

Rodungsarbeiten und Instandstellung der Geleisanlagen

Im Bereich der Köchlinstraße und Irgastraße werden verschiedene Rodungsarbeiten durchgeführt.

Rodungsarbeiten

In und um den Perimeter 1 werden seit Dezember 2013 Rodungsarbeiten durchgeführt.